23.10.2017
Banner Boke 1

Geburtsjahrgang 1951/52 feierte Goldkommunion

Dankgottesdienst und Austausch von Erinnerungen an die Schulzeit

Am vergangenen Weißen Sonntag, vor 50 Jahren, empfing der Geburtsjahrjang 1951 / 52 die Erste Hl. Kommunion.
Zu diesem Fest der Goldkommunion, traf sich der ehemalige Schuljahrgang in Boke wieder.

Goldkommunion 2011
Die Jubilare der Goldkommunion vor dem Portal der St. Landolinus Pfarrkirche mit Pfarrer Martin Göke (2.v.li.), der den Dankgottesdienst zelebrierte.
Zur Goldkommunion trafen sich:
Bernhard Klann (li.);  Roswitha Ahlers (ab 3.v.li.); Johannes Hellinge; Friedrich Hohmann; Josef Rüenbrink; Marlies Ewers; Renate Leutnant; Maria Ewers; Gertrud Ridder Menne; Marianne Dransfeld; Anneliese Brökelmann; Mechthild Brinkmeyer; Elisabeth Krukenmeier; Adelheid Beine; Günter Jürgensmeier; Rheinold Wilmes

Nach dem ersten Gedankenaustausch feierte man einen Dankgottesdienst in der St. Landolinus Pfarrkirche.
Pfarrer Martin Göke zelebrierte den Gottesdienst und erinnerte in einer kurzen Ansprache, an das Ereignis vor 50 Jahren.
In das Gebet, schloss er die verstorbenen Priester, Lehrer und Schüler ein. Lesung und Fürbitten trugen Ehemalige vor.
Zum Schluss des Gottesdienstes, erinnerte Günter Jürgensmeier an den Ablauf, der Zeremonie von damals. Hierbei wurden Erinnerungen wach und dem Ein oder Anderen wurde noch einmal bewusst, dass man damals erstmalig Mittelpunkt der Feierlichkeiten war.

Nach einem Erinnerungsfoto vor dem Hauptportal unseres alt ehrwürdigen Gotteshauses, ging man zum gemeinschaftlichen Abendessen in die Gaststätte Schwanenkrug.
Das gemütliche Zusammensein und der Austausch von Erinnerungen aus der Schulzeit in den 60er Jahren, zogen sich bis weit nach Mitternacht hin.

Die Organisation lag in den Händen von Marlies Ewers, Maria Ewers, Renate Leutnant, Johannes Hellinge und Günter Jürgensmeier.


13.05.2011   Text: Günter Jürgensmeier  Foto: Josef Schäfermeyer

Zurück

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.