23.10.2017
Banner Boke 1

Heimatverein Boke bestätigt Vorstand

Gründungsmitglied Bernhard Troja geehrt
Vortrag über rund 10 jährigen Einsatz des Boker Löschzugs der Freiwilligen Feuerwehr

Zur Jahreshauptversammlung des Heimatverein Boke konnte der Vorsitzende des Vereins Paul Bentler einen großen Teil der 250 Mitglieder in der Gaststätte Schwanenkrug begrüßen.

Jubilare Heimatverein

Die geehrten Mitglieder des Heimatvereins Boke (vorn v. li. n. re) Josef Schäfermeyer (25 Jahre), Bernhard Troja (40 Jahre) und Wolfgang Peters (25 Jahre).
Die Glückwünsche überreichten der Vorsitzende (hinten v. li. n. re.) Paul Bentler, Kassierer Bernd Göstenkors und der Stellvertretende Vorsitzende Klaus Troja.

Im Mittelpunkt des Abends standen zunächst die Ehrungen langjähriger Mitglieder.
Für 40jährige Vereinstreue bedankte sich der Vorsitzende Paul Bentler bei dem Gründungsmitglied Bernhard Troja mit einem Präsent und Worten des Dankes für seinen Einsatz zum Wohl des Vereins. Ebenfalls zu den Mitgliedern der ersten Stunde des Vereins gehören Thea Neisemeyer und Margaret Falkenrich.
Für 25jährige Mitgliedschaft erhielten Josef Schäfermeyer und Wolfgang Peters ein Präsent. Ebenfalls vor 25 Jahren schlossen sich Kathrin Rieksneuwöhner, Maria und Bernhard Schniedermeier, Hubert Schniedermeier und Reinhold Brockmann dem Heimatverein Boke an.

Für weitere drei Jahre wählten die anwesenden Mitglieder den bisherigen Vorstand wieder.
In ihren Ämtern bestätigt wurden der Vorsitzende Paul Bentler und sein Stellvertreter Klaus Troja, Geschäftsführer Frank Remmert, Kassierer Bernd Göstenkors und seine Stellvertreterin Veronika Köhler, Ortsheimatpfleger Bernhard Kößmeier, Ortschronist Reinhold Mikolajzak, die Vorsitzenden der Arbeitskreise Josef Bolley, Wolfgang Peters und Josef Schäfermeyer, die Beisitzer Cordula Figgemeier, Bernhard Grothoff, Peter Krämmer und Christoph Rath sowie die Internetbeauftragten Josef Schäfermeyer und Günter Jürgensmeier.
Einzige Veränderung innerhalb des Vorstands war der Tausch der bisherigen Beisitzerin Kathrin Rieksneuwöhner mit der bisherigen stellvertretenden Geschäftsführerin Elisabeth Schulte.
Zum Kassenprüfer für die Geschäftsjahre 2014 und 2015 wurde Manfred Schniedermeier gewählt.

Einen interessanten Bericht in Wort und Bild präsentierte der Brandoberinspektor Bernhard Grothoff.
Er stellte den Heimatfreunden die Tätigkeiten des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Boke vor, der seit nunmehr zehn Jahren im Einsatz ist.

Über das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 berichteten Geschäftsführer Frank Remmert, Kassierer Bernd Göstenkors, der Leiter des Arbeitskreises Bürgerhaus Wolfgang Peters, der Leiter des Arbeitskreises Dorfentwicklung Josef Bolley sowie der Leiter des Arbeitskreises Partnerschaft mit Quérénaing Josef Schäfermeyer.

In seinem Ausblick auf das Jahr 2014 gab Paul Bentler u. a. Hinweise zur geplanten Teilnahme der Gemeinde Boke am Kreiswettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft’ und zum Besuch der Freunde aus der französischen Partnergemeinde Quérénaing im Oktober in der Lippegemeinde.

Weitere Infos zum Heimatverein Boke gibt es unter www.boke.de und www.buergerhaus-boke.de.


29.03.2014   Text und Foto: Frank Remmert

Zurück

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.