01.05.2017
Banner Boke 1

Bürgerhaus Boke

Bürgerhaus Boke

 

Träger des Bürgerhauses
Der Träger des Bürgerhauses Boke ist der Heimatverein Boke e. V.
Für den Bau und die Errichtung des Bürgerhauses wurde 1992 von dem Heimatverein Boke e. V. der Arbeitskreis Bürgerhaus Boke gebildet.
Der Arbeitskreis Bürgerhaus Boke ist der Vereineversammlung unterstellt, wobei die Vereineversammlung ein Organ des Heimatvereins ist.
Die Vereineversammlung hat die vorrangige Aufgabe, die Betriebsführung des Bürgerhauses sicherzustellen. Hier verpflichten sich die kooptierten Boker Vereine, die Unterhaltung des Bürgerhauses durch Eigenleistung und Geld nach den Beschlüssen der Vereineversammlung zu unterstützen.

Der Arbeitskreis Bürgerhaus Boke übernimmt zusammen mit dem geschäftsführenden Vorstand des Heimatverein Boke e. V. die Verwaltung und Betriebsführung des Bürgerhauses.

Der Heimatverein Boke e  V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke; dies gilt auch für den Betrieb des Bürgerhauses.
Die Einnahmen aus der Vermietung des Bürgerhauses werden ausschießlich für den Betrieb und und die Erhaltung des Bürgerhauses verwendet.

 

Bauphase und /Einweihung
Der Bau des Boker Bürgerhauses wurde durch den ehrenamtlichen Einsatz der Boker Bürgerinnen und Bürger in Eigenleistung vorangetrieben.
Der erste Spatenstich erfolgte am 26. März 1994. In der Bauphase wurden ungeahnte Kräfte freigesetzt; viele ehrenamtliche Helfer verzichteten auf ihre Freizeit und opferten ihren Urlaub.
Nach einer Bauzeit von drei Jahren wurde das Boker Bürgerhaus am 25. April 1997 mit einem großen Festabend eingeweiht. 

 

Räume und Ausstattung des Bürgerhauses
Saal des Bürgerhauses BokeDas Bürgerhaus ist eine Kommunikations- und Begegnungstätte für vielseitige Gelegenheiten.
Man betritt das Bürgerhaus über ein großzügig dimensioniertes Foyer.
Dem Eingangsbereich ist rechts ein Raum angegliedert welcher über eine verschiebbare Wand abgetrennt werden kann.
Dieser Teilbereich kann für vielseitige Zwecke genutzt werden, so zum Beispiel. für die Bereitstellung eines Buffets.
Durch zwei Doppeltüren tritt man in das Zentrum des Bürgerhauses, den Saal.

Der Saal kann durch eine Schiebewand räumlich geteilt werden.
Hierdurch ist das Bürgerhaus auch für kleinere Gesellschaften geeignet.
Die Raumausstattung und der mit einem Stäbchenparkett ausgelegte Boden des Bürgerhauses geben der guten Stube des Lippedorfs eine wohnliche Atmosphäre.
Große Fenster an der Längsseite des Saals durchfluten den Raum mit natürlichem Licht.
Auf der gegenüberliegenden Längsseite erhebt sich in etwa halber Höhe des Raumes eine Galerieebene.

Bei einer Bestuhlung des Saals und der Galerieebene finden 500 Personen in dem Bürgerhaus Platz; bei einer Ausstattung mit Tischen können 350 Personen Platz finden.
Auf der rechten Querseite (bezogen auf das Foyer) ist der Saal mit einer großen Bühne ausgestattet.
Über Scheinwerfer an der Hallendecke kann der Bühnenbereich beleuchtet werden.
Eine Lautsprecheranlage sorgt für den guten Ton.

An der linken Querseite des Saals gliedert sich ein Raum für den Getränkeausschank an.
Hier steht eine lange Theke mit Spülen und Zapfarmaturen für den Getränkeausschank zur Verfügung.
Dieser Raum kann durch Trennwände von dem Saal abgetrennt werden.
An den Schankbereich schließt sich der Küchenbereich an.
Die Küche ist mit Küchengeräten zur Aufbreitung von Speisen und mit einer Kaffeemaschine für die Zubereitung von Kaffee ausgestattet.
Ess- und Kaffeegeschirr runden die Ausstattung der Bürgerhausküche ab.

 

Photovoltaikanlage
Im Rahmen der nachhaltigen Energiegewinnung und Nutzung erneuerbarer Energien wurde auf dem südwestlichen Teil des Dachs des Bürgerhauses im Jahr 2010 eine Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 17,4 kW installiert.
Die Einahmen aus der Stromvergütung  werden für die langfristige Unterhaltung des Bürgerhauses eingesetzt.

 

Außenbereich
Der Außenbereich des Boker Bürgerhauses aus der VogelperspektiveIm Außenbereich neben dem Bürgerhauses stehen in einem mit Bäumen eingegrünten Areal Parkplätze für einen Besuch zur Verfügung.

Hinter dem Bürgerhaus befindet sich eine Grünfläche welche vielfältig genutzt werden kann.
In einer Ecke dieses Bereiches findet sich ein Grillplatz mit einer Sitzgelegenheit an Tischen und Bänken.
An der Feuerstelle des Grillplatzes kann ein Schwenkgrill eingesetzt werden, welche vom Heimatverein Boke ausgeliehen werden kann.
Für die Kinder stehen in desem Bereich Spielgeräte zur Verfügung.


  • Kontakt

Bürgerhaus Boke
Boker Str. 99
33129 Delbrück-Boke
Tel.: 05250 933075
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Detailliertere Informationen über das Bürgerhaus Boke u. a. über die Vermietung und Belegung finden Sie unter::
http://www.buergerhaus-boke.de

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.