29.06.2017
Banner Heimatverein1

Der Heimatverein Boke e. V. stellt sich vor

Der Heimatverein Boke kann auf eine lange Tradition zurück blicken.
Bereits im Jahr 1910 wurde von Boker Bürgern ein Vorgängerverein gegründet, welcher sich die heimatgeschichtlichen Belange zum Ziel gesetzt hatte.

Im Jahr 1974 wurde der Heimatverein Boke neu ins Leben gerufen.
Er versteht sich als Koordinationsgremium der Vereine und auch als Sprachrohr der Bürger.
Er fungiert im Ort als Bindeglied zur Stadtverwaltung.

Heimatstube im Parr- und Vereinsheim
Die Heimatstube im Pfarr- und Vereinsheim

Als besondere Aufgabe wird die Weiterentwicklung des Dorfes, die Pflege der Natur mit Flora und Fauna, die Anpflanzungen mit ortsgerechten Gehölzen, die Renovierung und Restaurierung erhaltenswerter Bausubstanzen und die Beratung der Bürger gesehen.
Der Heimatverein Boke organisiert die Teilnahme am Wettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft”, bietet heimatkundliche Sonderveranstaltungen, pflegt das heimatliche Brauchtum, sammelt altes Schrifttum über Boke und engagiert sich in der Denkmalpflege.
Er versucht die Jugend in das dörfliche Geschehen mit einzubeziehen.
Der Heimatverein Boke ist auch Träger des Bürgerhauses.
Für die Boker Dorfgemeinschaft hat der Heimatverein Boke die Aufgabe übernommen, die Partnerschaft des Lippedorfs Boke mit dem nordfranzösischen Quérénaing zu führen und zu fördern.

Der Verein hat ca. 200 Mitglieder.

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.