20.08.2018
Banner Heimatverein1

Photovoltaikanlage auf dem Dach des Bürgerhauses installiert

Sonnenkraftwerk soll im Juni 2010 in Betrieb gehen

In der vergangenen Woche wurde auf dem Dach des Bürgerhauses in Boke eine Photovoltaikanlage mit
einer Leistung von 17,4 kWp installiert.

Bürgerhaus in Boke erhält Photovoltaikanlage
Der Vorstand des Heimatverein Boke freut sich, die Photovoltaikanlage auf dem Bürgerhaus noch vor dem 1. Juli 2010 in Betrieb nehmen zu können (v.li.n.re.):
Stellvertretender Vorsitzender Klaus Troja, Vorsitzender Paul Bentler und Kassierer Bernd Göstenkors.

Der Heimatverein Boke, der das Bürgerhaus unterhält, hat dieses Projekt aus eigenen Rücklagen realisiert. Der Ertrag der Anlage soll nachhaltig die Bewirtschaftung des Hauses sicherstellen.

Auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins im März diesen Jahres hatten die Mitglieder den Vorstand mit der Umsetzung eines solchen Sonnenkraftwerks auf dem Dach des Bürgerhauses beauftragt.

Der Vorsitzende des Heimatvereins Paul Bentler erklärte, „Mit dem Bau der Photovoltaikanlage ausschließlich auf dem oberen Dach wurde das architektonisch gelungene Bürgerhaus in der Frontansicht kaum verändert.“.

Mitte Juni, nachdem die Wechselrichter und der Zähler installiert sind, will der Heimatverein das Sonnenkraftwerk in Betrieb nehmen.


21.05.2010   Text und Foto: Frank Remmert

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok