30.04.2017
Banner Heimatverein1

Aktion "Dorfsäuberung"

Freiwillige sorgen für ein sauberes Dorf

Der Heimatverein Boke und die Boker Vereine haben sich vor vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, die Natur in und um Boke herum von Unrat zu befreien.
Wenn im Frühjahr die Vegetation aus ihrem Winterschlaf erwacht, wird es Zeit Wälder, Straßengräben und Wege von Dingen zu befreien, die dort nicht hingehören.
Umweltfrevlern ist zu oft nicht bewusst, welchen Schaden sie anrichten, wenn sie Verpackungsmaterial, Dosen, Flaschen, Hausrat, Schrott oder ähnliches in der Natur entsorgen.

Dorfsäuberung
Im Jahr 2015 begrüßte der Vorsitzende des Heimatvereins Paul Bentler (r.) zur Dorfsäuberung auch Helfer von der St. Landolinus-Schützenbruderschaft, unter ihnen Schützenkönig Peter Dannhausen (2.v.r.). Trotz regnerischen Wetters trafen sich am Morgen des 20. März 19 Personen zu ihrem gemeinsamen Auftrag. Nach getaner Arbeit waren sich alle Beteiligten einig, dass sich ihr Einsatz wieder einmal gelohnt hat.

An einem Samstagmorgen im Monat März machen sich Boker Bürgerinnen und Bürger auf den Weg durch die Gemeinde, um die Hinterlassenschaften rücksichtsloser Mitmenschen aufzusammeln.
Der Treffpunkt aller Helfer ist immer an der Schutzhütte am Quérénaingweg.
Hier werden den Sammeltrupps die Straßenzüge zugewiesen, die sie reinigen.
In etwa 90 Minuten Arbeitseinsatz sorgen die Freiwilligen für ein sauberes Dorf und dessen Umgebung.
Oft nehmen Eltern mit ihren Kindern an der Dorfsäuberung teil.
Ein besonderer Nebeneffekt dabei ist, dass dem Nachwuchs bereits von klein an die Umweltschonung beigebracht wird.
‚Dorfsäuberer’ werden sicher niemals Müll in der Natur entsorgen.
Zum Abschluss des Einsatzes gibt es für alle fleißigen Helfer Erfrischungsgetränke und die erste leckere Rostbratwurst des Frühlings.
Der Heimatverein freut sich auf jeden Helfer, der sich an der ‚Dorfsäuberung’ beteiligt.

An dieser Stelle sei allen Helfern gedankt, die sich in der Vergangenheit an der Dorfsäuberung beteiligt haben.


27.03.2015   Text: Frank Remmert      Foto: Frank Remmert

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.