08.10.2022
Menü
Banner Lippedorf Boke

Boker säubern Straßengräben

Achtlose Menschen entsorgen ihren Müll in der Natur - Einen ganzen Anhänger voll Müll zusammengetragen

Jedes Jahr im Frühjahr lädt der Heimatverein Boke Bürgerinnen und Bürger zur Aktion Dorfsäuberung ein. Bei herrlichem Sonnenschein begrüßte der Vorsitzende des Heimatvereins Paul Bentler über 30 Helfer. Sie machten sich auf den Weg entlang der Straßengräben und durch die Feldflur der Lippegemeinde. Besondere Unterstützung leistete dabei das Tambour-Corps Boke.

Teilnehmer der Dorfsäuberung in Boke

Teilnehmer der Dorfsäuberung in Boke (Foto zum Vergrössern anklicken)

Während ihres Einsatzes mussten die Dorfsäuberer wieder erkennen, dass achtlose Menschen ohne Rücksichtnahme auf die Natur ihren Müll entsorgen. Dabei belasten selbst kleine Mengen Unrat die Umwelt. Bei der diesjährigen Dorfsäuberung trugen die Helfer einen ganzen Anhänger voll Müll zusammen. Neben Flaschen, Dosen, Imbissverpackungen oder Zigarettenschachteln waren Autoreifen, Bauschutt und sogar ein Fahrrad die Fundsachen der Aktionsteilnehmer.
Nach der erfolgreichen Arbeit traf sich das gesamte Team am Pfarr- und Vereinsheim zu einem Imbiss.


03.04.2022   Text und Foto: Frank Remmert

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok